Reinigung

Um einen reibungslosen internen und externen Materialfluss zu gewährleisten, sollten Mehrwegbehälter weder beklebt noch sonst in ihrer Eigenschaft verändert werden. Langfristig lässt sich eine Verschmutzung jedoch nicht vermeiden, da besonders in der Automobilindustrie oft mit öligen/fettigen Teilen gearbeitet wird.

Eigens entwickelte Waschanlagen säubern die Behälter sorgfältig. Dabei werden alle Phasen der Reinigungs- und Trocknungsprozesse elektronisch kontrolliert. Anpassungen an neue Behältertypen und besondere Verschmutzungsbedingungen sind jederzeit möglich.

Wir orientieren uns stets an den Anforderungen unserer Kunden und reagieren kurzfristig auf deren Wünsche. Der zunehmenden Variationsvielfalt und kürzeren Laufzeiten halten wir ein hohes Maß an Flexibilität entgegen. Als Waschdienstleister können wir auf veränderte Beschaffungsstrategien reagieren und Ihnen ganzheitliche Lösungen anbieten.

Unsere Internetseite benötigt Cookies. Mit klicken auf -Akzeptieren- erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.